e-mobility.koeln forum 2015

flyer

Flyer als PDF

Eine Veranstaltung des Nicolaus-August-Otto Berufskolleg.

Ladetechnologien und die nötige Infrastruktur bilden das Rückgrat der Elektromobilität. Aktuelle Entwicklungen der Anbieter werden in Fachvorträgen und anschließender Diskussionsrunde beleuchtet.

Das Forum richtet sich an:

  • Schülerinnen, Schüler und Studierende,
  • Ausbilder und Lehrer,
  • Fachkräfte aus Handwerk und Industrie,
  • thematisch interessierte Personen.

Wir hoffen den Erfahrungsaustausch anzuregen und den Ausbau eines E-Mobility-Netzwerkes in der Region zu fördern. Die Internetseite e-mobility.koeln wird vom NAOB mit der Absicht betrieben, ein Plattform für Information und Austausch zu etablieren.

Elektromobilität betrifft alle Bildungsgänge der Schule, sei es in Form von Lade– und Betankungskonzepten, oder hinsichtlich der Bedienung, Wartung und Reparatur von Fahrzeugen. Innovative Entwicklungen werden fortlaufend im Unterricht berücksichtigt. Hierdurch leistet die Schule einen Beitrag zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Köln. Aktivitäten und Projekte zur Elektromobilität am Nicolaus-August-Otto Berufskolleg:

  • Seit 2009 erfolgreiche Teilnahme am Shell-EcoMarathon. Das aktuelle Team NAOB wird samt Fahrzeug (NAOB RUNNER H2) anwesend sein.
  • Aufbau einer HV-Schulungsstätte (in Planung).
  • Umrüstung eines Fahrzeuges auf E-Antrieb (in Planung).

Unverbindliche Anmeldung zum e-mobility.koeln forum 2015

Donnerstag, 22. Oktober 2015 18Uhr
Campus Deutz
Forum des Werner-von-Siemens Berufskollegs
Eitorfer Str. 18
50679 Köln

Datenverarbeitung - Vereinbarung

e-mobility.koeln wird Ihren Namen, Firmenbezeichung und E-Mailadresse elektronisch erfassen und verarbeiten. e-mobility.koeln wird Sie auf der E-Mailadresse kontaktieren und Sie über Veranstaltungen zur Elektromobilität im Kölner Raum informieren.